Führung braucht Haltung: hundegestütztes Kommunikations-Coaching und Training

«Beim Hund muss man nicht zwischen den Zeilen lesen. Er zeigt dir ganz klar, was er denkt und er meint es auch so.»

Die innere Haltung und die gelebten Werte sind das Fundament Ihres Erfolgs. Mit Hunden als Co-Trainer lernen Menschen klar zu kommunizieren, souverän zu führen, sicher und überzeugend aufzutreten und entschlossen zu handeln.

Die Arbeit mit dem Hund ist sehr effi­zient und absolut ehrlich. Der Hund wider­spie­gelt un­ser Ver­hal­ten in­tui­tiv, un­gefil­tert, wert­frei und ohne Hinter­gedan­ken. Des­halb können wir Men­schen das Feed­back des Hun­des leich­ter an­neh­men. Er reagiert ohne Hintergedanken und gibt innert Sekunden ein Feedback zu unserem eigenen Verhalten.

So erleben wir umgehend was unser, oft unbewusstes, Verhalten auslösen kann oder wie es bei Dritten ankommt. Neue Handlungen können direkt erprobt und analysiert werden. Erfolge stellen sich schnell und nach­haltig wirk­sam ein. Folgende Bereiche werden trainiert und optimiert:

* Konsequenz im Verhalten und im Auftreten

* sich seiner eigenen Wirkungsweise bewusst werden

* klare verbale und nonverbale Kommunikation

* Schulung der Auftrittskompetenz

* Authentisch wirken und überzeugen

* Agieren statt reagieren

* Respektabstand einfordern/einhalten

* Handlungsmuster durchbrechen und ins Positive umwandeln

* Grenzen setzen ohne Ohnmacht oder Übermacht

Mit seinen Augen erreicht ein Hund mehr als so mancher Mensch mit vielen Worten.

hundeblick.jpeg