Schreiben Sie es sich von der Seele

Schreiben hilft und befreit

Durch ruhiges und konzentriertes Schreiben lassen sich Gedanken sortieren und Gefühle klären. Auch in der Therapie diverser Krankheiten haben sich Stift und Papier bewährt. Wie man sie einsetzt und die eigene Kreativität erlebbar macht, Blockaden löst und sich glücklich schreiben kann, dies zeige ich Ihnen in meiner Schreibtherapie gerne auch tiergestützt mit meiner Lagotto-Hündin Karma. (Therapeutisches Schreiben wird nur in Einzelcoachings angeboten.)

Das Schreiben ...

· ist eine Entdeckungsreise zu sich selbst.

· ist eines der ältesten Mittel der Selbsterkenntnis und Selbsttherapie.

· ist ein aktiver Vorgang, der einen beruhigenden und entschleunigenden Effekt auf den Körper hat.

· stärkt unser Selbstbewusstsein.

· kann ungeahnte Kräfte freisetzen und uns zu einem neuen Standpunkt verhelfen.

· trägt Weise zur Gesunderhaltung unserer Seele und unseres Körpers bei.

· befügelt, inspiriert und macht glücklich.

Therapeutisches Schreiben ist Balsam für die Seele, werfen auch Sie Ballast ab.

 

Tagebuch.jpg
Schreiben löst Blockaden