Ein flauer Magen muss nicht sein

Bleibt Ihnen das Wort im Hals stecken, wenn Sie eine Präsentation, eine Rede oder einen Vortrag halten müssen?

Schlägt Ihnen das Herz bis zum Hals, bekommen Sie zittrige Knie, Schweissausbruch, haben Sie Angst zu erröten oder zu erbleichen? Befürchten Sie gar ein Blackout? Denken Sie mit Panik an bevorstehende Auftritte, Gespräche oder Prüfungen? Dann geht es Ihnen wie vielen Menschen:

Fast 80% der Menschen, die öffentlich auftreten müssen, leiden unter irgendeiner Form von Lampenfieber, Auftrittsangst oder Redeangst

Die gute Nachricht ist: Lampenfieber kann besiegt werden! Wir unterstützen und begleiten Sie und haben dabei immer Ihr individuelles Ziel vor Augen! Wir arbeiten gemeinsam, zielgerichtet darauf hin, - egal ob es um die grundlegende Bekämpfung von Lampenfieber oder einen konkret bevorstehenden Auftritt geht.

Lampenfieber tritt unabhängig vom Alter und Charakter auf und zieht sich durch sämtliche Berufsgruppen.

 

 

microfon.jpeg